Tierra sín mal

Colina del sol

12
M
Raketenofen
12.03.2019 16:28

....Marke Paraguay

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, leben wir ja noch nicht im neuen vollmöblierten Eigenheim. Wir wohnen noch immer mehr oder weniger im Behelf und auf der Baustelle. Bisher hat Theo für uns, von Kaffeewasser über Gustls Futter bis hin zu leckeren Steaks,  alles auf dem Grill erhitzt, gekocht oder gebraten. Das war immer sehr mühselig und langwierig. Außerdem war das Kochgeschirr immer mächtig verrußt, was beim Spülen nicht einfach zu säubern war.

Das war Theo nun aber doch so was von leid und er baute uns nun einen Raketenofen. Diese Idee stammt, wie so oft, aus dem Internet.

Der Ofen wird eingeheizt.

Es qualmt und brutzelt mächtig

Gustls Futter ist ruck-zuck fertig!

Mann oder auch Frau (Ist gaaaanz einfach, Frau kann das auch.) nehme ein paar Ziegelsteine (haben wir im Moment genug von) und setze sie im Verbund aufeinander. Vorne und an der Seite lässt man einen Stein weg. Einmal für den Zug und einenmal um Holz nachzuschieben. Es ist das selbe Prinzip ist wie beim Kelly Kettle. Nur erheblich billiger und den Ofen (Ziegelsteine bekommt man immer und überall und sie kosten ja fast nichts) kann man außerdem so groß bauen wie man ihn braucht. Wenn man ihn nicht mehr braucht, baut man die Steine einfach wieder ab und kann diese für etwas anderes verwenden. Man benötigt keinen Zement oder ähnliches. Einfach die Steine im Verbund übereinender stapeln. Außerdem benötigt man noch zwei Ersatzsteine. Einen Stein legt man vor den Holzeinschub. So kann man lange Äste auf dem Stein vor dem Feuerschacht ablegen und langsam nachschieben. Mit dem anderen Stein regelt man die Flamme, sprich die Temperatur, in dem man ihn vor die Zugöffnung legt. Für mehr Termperatur schiebt man den Stein zur Seite weg und für weniger Temperatur schiebt man den Stein mehr vor die Öffnung des Zugs. Wir hatten im Gepäck unser großes Grillgitter. Natürlich muss das Gitter nur so groß wie die Öffnung sein. Innerhalb von wenigen Minuten ist das Essen fertig. Es ist für uns eine einfache und saubere Art hier auf der Baustelle etwas leckeres für uns zu kochen.

So, ich geh dann mal lecker Essen kochen. Bis später!

Fortschritt
Man kann sehen was es wird