Tierra sín mal

Colina del sol

29
M
Führerschein
29.03.2019 17:54

Nun wurde es ja mal langsam Zeit das wir uns um einen paraguayischen Führerschein bemühten. Theos internationaler Führerschein war nach drei Monaten abgelaufen. Solche bürokratischen und amtlichen Dinge schiebt unsereiner immer gerne beiseite. Aber, wat mut, dat mut! Nutzt ja nix ;-)

Also machte sich Theo auf den Weg zur Municipalidad (Rathaus). Dort bekam Theo einen Infozettel auf dem stand was er alles für den Führerschein mitzubringen hatte.

Nämlich......

Blutgruppe (damit man beim eventuellen Unfall schnell handeln kann)

Cédula (der Nachweis der permanenten Aufenthaltsgenehmigung)

2 Zeugen (da es kein Einwohnermeldeamt gibt, der Nachweis das man einen Wohnort hat)

Physischer Test (der Nachweis vom Arzt das man gesund ist)

Das war nun zu besorgen und anschließend mitzubringen. Vor einigen Tagen machten wir uns dann auf den Weg um den Führerschein zu beantragen. Den Nachweis der Blutgruppe hatten wir von Deutschland schon mitgebracht. Den paraguayischen Ausweis (Cédula) haben wir seit einigen Monaten immer in der Brieftasche dabei. Unter unseren Nachbarn fanden wir auch flugs 2 Zeugen die bei der Polizei bestätigten das wir da wohnen wo wir wohnen (nun ist unser Wohnort bei der Polizei registriert) und der physische Test war vom zuständigen Arzt mit einem kurzen Blick in die Augen, einem kurzen Herz und Lunge Abhören und einem kleinen Trinkgeld schnell erledigt. Anschließend ging es mit den Unterlegen zur Municipalidad. Dort bekam ein netter Beamter ein kleines Trinkgeld und wir bekamen dafür einen bereits ausgefüllten Fragebogen. Zum Schluß gaben wir alle nötigen Unterlagen (incl. bereits ausgefüllten Fragebogen) ab und wurden für heute in die Municipalidad bestellt. Pünktlich (wie die Maurer) waren wir im Rathaus um unseren Führerschein abzuholen. Zuvor wurde noch schnell ein schickes Foto gemacht und anschließend in den Führerschein eingelassen. Sekunden später übergab man uns den Führerschein.

So einfach kann es sein und....

....da ist er nun, der Führerschein.

Zeitumstellung
Eine Woche Baustelle...