Tierra sín mal

Colina del sol

02
Ja
Das fängt ja gut an
02.01.2020 18:12

Theo und ich haben schön in Ruhe das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr willkommen geheißen. Wir haben etwas gegrillt und es uns gemütlich gemacht.

Heute Morgen als wir aufstanden hatte es erst schön geregnet, etwas Wind frischte auf und es hatte sich auf angenehme 32°C abgekühlt. Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Terrasse spielten wir an unserem Spieltisch etwas Poolbillard.

Gegen 15:00 Uhr wurde es auf einer unserer Weiden unruhig. Als wir wenig später auf der Weide eintrafen, sahen wir den Grund der Unruhe. Eine unserer Vacas hatte ein Junges geboren. Alles war scheinbar problemlos verlaufen. Mutter und Kind waren wohl auf. Das neugeborene Kälbchen haben wir Suerte getauft. Suerte bedeutet Glück. Diese Geburt war im neuen Jahr unser erstes Glück. Somit heißt das Kälbchen nun Suerte (Glück). Unser kleiner Suerte ist übrigens, wie Estrella und Luna, ein kleiner Stier.

Die Kuh mit ihrem Kalb - Suerte -
 

Estrella und Luna begrüßten den neuen Nachwuchs in der Herde. Nun sind die Vacitas schon zu dritt.

Suerte wird von seiner Mutter noch trocken geleckt.

Estrella und Luna beobachten alles sehr genau.

Suerte steht noch sehr wackelig auf seinen Beinen.

Nachdem wir unser neues Kälbchen begrüßt hatten, gingen wir noch eine kleine Runde spazieren.

Unterwegs tobten die Hunde nach Herzenslust und badeten im Wasserloch.

Auf dem Rückweg schauten wir noch mal kurz bei unserem Nachwuchs vorbei.
 

Mutter und Sohn sind von der Geburt noch sehr geschafft.

Die beiden Jungspunde Estrella und Luna sind neugierig 😉

Während Luna bei seiner Mama trinkt hat Estrella mich genau im Auge 😉

Unser Neugeborenes liegt mit seiner Mutter etwas abseits.

Suerte

Was ein süßer kleiner Kerl 😊

Suerte hat aber auch eine bildhübsche Mama 🙂

Am Corral treffen wir auch Etrella und Luna wieder. Sie ruhen sich etwas aus und beobachten Suertes ersten Gehversuche.

Die beiden großen Kälber, Estrella und Luna.

Estrella

Luna

Suerte

Das es wieder ein Stierchen ist, kommt daher, so erklärte es uns unser Capataz, weil jedes mal wenn ein Stierchen geboren wurde, war ein kleiner (Neu-) Mond. Bei einem großen (Voll-) Mond hätten wir eine kleine Vacita bekommen. So wäre das schon immer gewesen. 😇

Wir staunten über diese Erklärung nicht schlecht. Da haben wir mal wieder etwas dazu gelernt. Gut das wir unseren Capataz haben. 😜

Na, da fängt das neue Jahr ja richtig gut an!

In diesem Sinne wünsche ich allen ein gesundes und glückliches Jahr 2020 🍀

 

Guten Rutsch
Die erste Woche im neuen Jahr