Tierra sín mal

Colina del sol

04
Ma
Am Tag danach....
04.05.2019 09:12

….waren alle wieder mächtig fleißig und mauerten die Küche gleich bis auf Fensterhöhe hoch.

Wenn es mir mal etwas viel werden sollte und ich mal ein Päuschen von dem Trubel brauche, schnappe ich mir die Hunde und laufe zu meinem Lieblingsplatz und genieße eine Zeit lang die Aussicht.

Das sind die 2 letzten Räume des antiken Bauernhofs. Diese beiden Räume werden wohl in den nächsten Wochen auch fallen. So leid es uns tut :-(

Der ehemalige Vorratsraum (Hühnerstall) in blassgrün gehalten.

Die ehemalige Küche, in atemberaubenden schwarz gehalten.

Theo sucht die richtigen Bretter für das Regal im Depósito (Abstellraum).

Am späten Nachmittag saß man den kurzen Regenschauer aus.

Hier im Depósito (Abstellraum) will Theo sich vorübergehend seine Werkstatt einrichten.

Hier werden die richtigen Bretter für's Regal passend geschnitten.

Und während ich hier im *Magazin * sitze und auf eine einigermaßen gute Internetverbindung warte, da ich im Blog diesen Artikel schreiben möchte, beobachte ich wie fleißig Theo immer noch an seiner *Werkstatt* arbeitet.

 

Da es recht spät wurde, grillte Theo uns später noch rasch ein schönes, schmackhaftes Stück vom Rind.

Das ist der Baufortschrit in dieser Woche gewesen. So sieht es bei uns momentan aus. Das ist unsere jetzige Wohnsituation.

Wir sind gespannt was uns die neue Woche bringt und ob das Dach von unserem jetzigen *Magazin * bzw. unserer früheren Behausung dann schon abgedeckt und mit einigen Steinen aufgestockt ist.

 

Vamos a ver (wir werden sehen)

 

1. Mai
Kopflos