Tierra sín mal

Colina del sol

12
Fe
Was ich noch erzählen wollte...
12.02.2019 22:29

Während ich hier so sitze und an meiner Seite schreibe prasselt über mir der Regen auf das Blechdach und der Sturm tobt. Mal sehen wie lange ich noch Strom oder Internet habe ;-)

Gustl hat sich übrigens in den letzten Tagen wieder sehr gut erholt. Er konnte erst wieder seinen Kopf kontrolliert halten und dann kamen nach und nach die Vorderläufe und seit vorgestern auch wieder die Hinterläufe hinzu. Alles funktioniert wieder kontrolliert. Sicherlich hat die Krankheit ihn viel Kraft gekostet aber er läuft wieder. Er läuft zwar noch sehr unsicher, so wie auf Stelzen aber er ist ein Kämpfer und kämpft sich wieder ins Leben zurück, Der kleine Kerl eiert nun täglich etwas mehr übers Grundstück und freut sich das er wieder dabei sein kann.

Unserem Intensivpatient geht es sichtlich wieder recht gut. Er hat sich nun schon zum Rehapatient hoch gekämpft und wir sind überglücklich unseren Partner noch einige Zeit bei uns haben zu dürfen.

 

                                               13.02.2019 18:16

Ops, da hat es mich doch weggerissen!

Das Unwetter über uns hat uns die Stromleitung gekappt. Den Strommast samt Stromzähler hat es niedergestreckt. Als das Wetter zu Ende war riefen wir gleich bei der Ande an um zu hören wann jemand kommt um den Schaden zu reparieren. Wie schon vermutet, bei der Ande sah sich niemand zuständig. Also riefen wir den ortsansässigen Elektriker an, damit er uns hilft. Der Gute wollte auch sofort helfen und kam tatsächlich 12 Stunden später mit allem was er brauchte zu uns.

Gut organisiert war er! Innerhalb von einer Stunde hatten wir einen neuen Mast, einen neuen Stromzähler, sogar mit Stromkästchen und einen neuen Lichtschalter in unserem Durchgang hat er uns auch noch montiert.

Wer sagt's denn !?

Nun sind wieder alle Voraussetzungen (Strom und Internet) gegeben und kann ich wieder einwandfrei berichten. Mal seh'n wie lange ;-)

Theo war gestern den ganzen Tag in Asunción beim Zoll. Ja, er ist da! Unser Container steht im Hafen und wird nun, in Theo's Beisein, durch den Zoll gebracht.

Wir rechnen nächste Woche, sofern das Wetter mitspielt, mit unseren Sachen.

 

Den Bauplatz für unser Haus haben wir auch schon ausgeguckt.....

Hier wird wohl in 6 Monaten unser neues Haus stehen. :-)

Schlafen im Durchgang...
Ein nettes ruhiges Wochenende