Tierra sín mal

Colina del sol

04
Se
Unsere Hund bestehen auf ein Haus...
04.09.2019 03:45

...aus Stein.

Ihr Wille ist uns selbstverständlich Befehl ;-)

Da es ja hier in Paraguay meistens sehr heiß ist und man einen Hund (wenn es denn dann mal sein sollte) nicht im Auto lassen kann oder man vielleicht mal essen gehen möchte und hier einen Hund nicht so einfach mit ins Lokal nehmen kann oder oder oder....so haben wir dem Wunsch unserer Hunde nachgegeben und bauen ihnen ein schönes Haus mit einem großen Gehege, mit Pool und Sandberg zum Spielen. Selbstverständlich sollen sie nur im Notfall oder wenn es gar nicht anders geht dort eingesperrt werden. Die meiste Zeit sollen und werden sie selbstverständlich weiterhin frei auf dem Gelände laufen und unser Land bzw. unser Haus bewachen. Vorallem wenn wir NICHT zu Hause sind. Das Tor zu diesem Gehege wird immer offen sein. So können sie sich dort, wenn sie mögen, aufhalten und im Sand spielen, im Pool baden oder einfach nur in der Sonne oder im Schatten dösen.

Den ersten Spatenstich für's Fundament übernimmt der Chef persönlich ;-)

Zur Mittagszeit sind die Umrisse schon gut sichtbar gemauert.

Zum Feierabend hin waren schon ein gutes Stück Steine auf das Fundament gemauert.

Am anderen Morgen ging es mit Feuereifer weiter.

Bis zum Mittag waren die Lüftungssteine gesetzt, es wurde schon etwas verputzt (denn innen soll gefliest werden) und das Loch für den Ein.- bzw. Ausgang haben die Maurer auch gelassen.

Am Abend ist das Hundehaus schon fast fertig. Morgen wird es gefliest, außen verputzt und gestrichen. Dann können sie eigentlich schon einziehen.
 

Der Corral ist fertig
Abmeldung