Tierra sín mal

Colina del sol

05
Ju
Ein Sonntag in Guairá
05.07.2020 21:00

Unsere Freunde Nancy und Jörg hatten uns am Sonntag zum Mittagessen eingeladen.

So sind wir schon gegen 10 Uhr Richtung Villarrica gestartet und trafen pünktlich zum kleinen Plausch vor dem Essen ein. Wie immer gab es viel zu erzählen und auch der kleine Johann hielt uns mächtig auf Trab.

Jörg hat einen neuen Grill und bereitete darauf auch gleich für uns das Mittagessen.

Das Assado war mal wieder fantastisch.

 

Nach dem Essen saßen wir noch einige Zeit zusammen im Schatten und erzählten noch eine ganze Zeit, bis wir beschlossen zum Kaffee nach Planta Urbana zu fahren.

Leider war das Wetter etwas bedeckt und so konnte man leider nicht die wunderschöne Aussicht auf dieses herrliche Departemento genießen.

Dort in Planta Urbana in der Confiteria Alemana angekommen suchten wir uns aus dem reichhaltigen Angebot sehr leckeren Kuchen zum lecker Filterkaffee (Kaffee ist hier in Paraguay eine Seltenheit) aus.

Die Zeit verging wie im Flug und ehe wir uns versahen, war es schon wieder an der Zeit sich zu verabschieden und die Heimreise anzutreten.

Was war es doch mal wieder für ein schöner und kurzweiliger Tag mit diesen äußerst lieben Freunden.

Sonnensegel
Was für eine Geburt