Tierra sín mal

Colina del sol

Wörterbuch Paraguayisch - Deutsch

Paraguayisch

Deutsch

A tres

Wörtlich: drei Straßen weiter

cuadras

Tatsächlich handeltes sich um eine ungefähre Entfernungsangabe, etwa „zwischen 3 Blocks und Bolivien“

Acá cerquita

Wörtlich: hier ganz in der Nähe

Sehr gebräuchlich, wenn jemand nach dem Weg fragt. Gemeint ist jedoch fast immer mindestens noch 1 km.

Allí, acá

Wörtlich: dort

Gemeint ist: rechts, links, oben, unten oder geradeaus

Carne

Wörtlich: Fleisch  

Gemeint ist in Paraguay jedoch immer Rindfleisch. Huhn und Schwein werden als solches bezeichnet (pollo bzw. cerdo) oder teilweise auch nur als vegetarische Beilage gesehen.

Cena

Wörtlich: Abendessen

Hierauf sollte man als Deutscher jedoch nicht warten – gerade bei Feiern ist vor 23 oder 24 Uhr nicht mit einem Abendessen zu rechnen. Im Familienkreis kann es jedoch auch schon einmal um 22 Uhr losgehn.

Desayuno

Wörtlich: Frühstück

Satt wird man als Deutscher davon jedoch nicht. Paraguayer frühstücken zumeist nur – je nach Jahreszeit – etwas Terreré oder Mate/Cocino mit einem süßen Teilchen. Umgekehrt ist das deutsche Abendbrot zwischen 18 und 19 Uhr zeitlich für den Paraguayer eher eine Kaffeepause...

Descuento, auch: Oferta

Wörtlich: Rabatt, Sonderangebot

Gemeint ist im Supermarkt meist, dass die angebotenen Waren mitnichten günstiger als normal sind, oft sind sie sogar teurer – dies gilt insbesondere bei Mehrfachgebinden. Man verlässt sich darauf das der Kunde nicht nachrechnet.

Esperame ya llego

Wörtlich: Warte auf mich, ich komme jetzt

Gemeint ist: ich ziehe mich schnell an und gehe dann sofort (volando) los

Estoy por llegar / Estoy llegando

Wörtlich: ich komme gerade an

Sehr gern von Handwerkern oder Hausmädchen gebraucht, wenn man sie als Kunde anruft, um zu fragen, warum sie denn nicht pünktlich seien.

Gemeint ist jedoch: „Ich bin gerade losgefahren.“

Gracias, ya almorcé

Wörtlich: Danke, ich habe schon gegessen.

Gemeint ist: eigentlich hat man großen Hunger, aber es ist zu peinlich, das Essen anzunehmen

Llego in 5 minutos

Wörtlich: Ich komme in 5 Minuten an

Gemeint ist: ich bin noch unter der Dusche (noch nicht einmal losgegangen)

Ma'era

Wörtlich (Guaraní): Ding, Typ, Person, die, jenes, das - Kann alles Mögliche (Ding, Mensch) sein – alle paraguayischen Dinge oder Personen auf der Welt, an deren Namen man sich aber in dem Moment nicht erinnern kann („Dingsda“)

Mañana

Wörtlich. Morgen

Gemeint ist: in den meisten Fällen aber „irgendwann, eventuell auch gar nicht“

Me voy al coreano

Wörtlich: ich gehe zum Koreaner

Gemeint ist das jemand kurz in den Tante Emmaladen um die Ecke (Despensa in Paraguay) geht. Um eine Kleinigkeit einzukaufen.

No hay problema

Wörtlich: kein Problem

Wenn sie diesen Satz speziell von einem Handwerker hören, wissen sie ganz genau, das irgendetwas schief gehen wird.

No sabes lo que me paso!

Wörtlich: Du weißt ja nicht was mit gerade passiert ist!

Gemeint ist: (Meist in Fällen von Zuspätkommen verwendet): Ich muss dich von meiner Entschuldigung/Ausrede überzeugen.

Note preocupes

Wörtlich: Machen Sie sich keine Sorgen

Auch hier – wenn sie diesen Satz hören, sollten sie aufmerksam werden und sich ganz große Sorgen machen!

Prestarme

Wörtlich: Leih mir

Gemeint ist: „schenk mir“ In den seltensten Fällen beabsichtigt der Empfänger die Rückgabe der erhaltenen Gegenstände, seien es Geld, Bücher, Werkzeuge oder anderes.

Queso de comer

Wörtlich: Käse zum Essen

Gemeint ist: schnittfester Käse, Käse in Scheiben u.ä. Der als Brotbelag verwendet werden kann. Der ursprüngliche „Queso paraguay oder Quesu paraguaí“ (paraguayischer Käse) ist aufgrund seiner eher cremigen und bröckeligen Konsistenz eher eine Koch.- Backzutat.

Se rompió auch: se caió

Wörtlich: Es ist zerbrochen, es ist herunter gefallen.

Wie praktisch, das Zerbrechen und Herunterfallen im Spanischen auch reflexiv verwendet werden. So erspart sich der Paraguayer, Verantwortung zu übernehmen. Wenn er nämlich sagt „se rompió“ (es ist zerbrochen) meint er eigentlich „ich habe es kaputt gemacht“

Servime un po-quuito

Wörtlich: (im Restaurant bzw. bei Tisch): Geben sie mir ein klein wenig.

Gemeint ist: ich möchte mindestens zwei Teller voll.

Wörtlich: „Ja“

Gemeint kann sein: ja, nein, vielleicht

Tal vez

Wörtlich: Eventuell

Gemeint ist: meist „nein“

Te voy a llamar

Wörtlich: Ich werde sie anrufen.

Oft gebraucht speziell in Reklamationsstellen von Telekomunikationsunternehmen, wenn man Probleme mit der Abrechnung, dem Service o.ä. hat. Bedeutet so viel wie: Ich tue jetzt zwar so, als nähme ich ihre Beschwerde auf, aber lösen werden wir ihr Problem nicht und anrufen schon gar nicht.

Tenes coca?

Wörtlich: Haben sie Coca Cola?

Gemeint ist, ob es Softdrinks gibt bzw. welche. Der ober wird in diesem Fall meist antworten: „Sí, que gusto querés?“ Ja klar, welchen Geschmack (Fanta, Spite, Niko....) wollen sie denn?

Quelle:  Kerstin Teicher